Es tönen die Lieder


Inhalt

Ein ganzes Dorf steht Kopf. Kempp, ein international anerkannter Dirigent, kehr nach jahrelanger Abwesenheit in seinen Heimatort zurück. Zu diesem feierlichen Anlass plant auch der örtliche  Frauenchor (s)einen Auftritt beim Festakt. Doch nicht alles läuft so ganz nach Plan, wie eigentlich schon zu vermuten ist.  Vor allem der Bürgermeister ist es, der mehr als nur quer schießt und den Frauen das Leben schwer macht. Daher ist Taktik und Gegenlist gefragt und sehr bald erkennt auch der Herr Bürgermeister, dass mit "Cäcilia" - dem Frauenchor auf Kriegspfad - überhaupt nicht zu Scherzen ist. 

Das Bühler TheaterTeam wurde mit der musikalischen Leitung von Bernhard F. Schoch unterstützt. 

Autor

Alexandra Kiening, geboren in Garmisch Partenkirchen, ist eine begeisterte Sängerin, Schauspielerin und Autorin. Und eben über diese Leidenschaften kam sie zum Schreiben. Alles begann mit dem Gesang. Nach mehren Auftritten packte sie das Bühnen-Fieber und wurde zu Beginn, im kleinen Theater Garmisch Partenkirchen, in kleineren Rollen eingesetzt. Sie mauserte sich allerdings schnell zum festen Bestandteil des Ensembles. Doch auch hier wollte sich die junge Schauspielerin weiter entwickeln und begann, in gemeinsamer Arbeit mit ihrem Regisseur, neue Stücke zu schreiben.